Steinzeit – Lösungen

Hier gibt es die Lösungen zum Heft Steinzeit – hier geht es zurück zu unserer Steinzeitseite.


1.) Wann war die Steinzeit?

Antworten:

1.) In dieser Zeit benutzten die Menschen hauptsächlich Stein für die Herstellung von Werkzeugen und Waffen.

2.) Die Menschen waren Jäger und Sammler und hatten noch kaum feste Wohnstätten. Sie zogen hinter den Tierherden her oder dorthin, wo sie je nach Jahreszeit Pflanzennahrung fanden.

3.) Wildschweine, Rotwild, Auerochsen, Fische

4.) ca. 5500 v. Chr.

5.)


2.) Die Vorzeitmenschen

Lösungswort: STEINZEITMENSCHEN


3.) Die Neandertaler

Lösungswort: NEANDERTAL


4.) Leben in der Steinzeit

Klima, Warmzeiten und Kaltzeiten, Wilden, Natur, genießbar/oder giftig, Verhalten, Spuren, Feuer, entfachen, Schutz, Wärme, Licht, Behausungen, Nahrung, Feuer, Speere, Klebstoff, Pfeilspitze, Heilkraft


5.) Ötzi, der Mann aus dem Eis


1. Beinkleidung, 2. Birkenrindengefäss, 3. Bogenstab, 4. Dolch, 5. Fellmantel, 6. Feuerstein, 7. Grasumhang, 8. Gürtel, 9. Gürteltasche, 10. Köcher, 11. Kupferaxt, 12. Lederriemen, 13. Pfeile, 14. Rückentrage, 14. Schnüre, 15. Schuhe, 16. Sehnen


6.) Waffen und Werkzeuge

Faustkeil, Messer, Axt, Beil, Steinwurfgerät, Wurfholz, Speerschleuder, Speer, Pfeil und Bogen


7.) Tiere in der Steinzeit

 

Tiere in KaltzeitenTiere in Wärmezeiten
WollhaarmammuteDamhirsche
WollnashörnerWildschweine
RentiereWaldelefanten
MoschusochsenWölfe
ElcheAuerochsen
HöhlenbärenPferde
BisonsWisente
Nashörner
Rinder
Schafe
Schweine

Damhirsche, Wildschweine, Rinder, Bisons, Nashörner, Rentiere, Pferde, Schafe, Elche, Schweine


8.) Kinder in der Steinzeit

Spiel/Spielzeugdamalsheute
Steine, Holz, Blätterxx
Plastikautox
Spielfiguren aus Tonx
Spielfiguren aus Plastikx
Flugzeugx
Nachlaufenxx
Lieder singenxx
Versteckenxx
Auf Bäume kletternxx
Onlinespielex

9.) Bekleidung und Mode der Steinzeit

  1. Sie schabten mit dem Faustkeil Fett und Gewebe von den Fellen und ließen sie trocknen. Schneiden konnte man die Felle danach mit einem scharfen Feuersteinmesser. Mit einer Ahle aus Knochen bohrte man Löcher und verband die Teile mit Tiersehnen.
  2. Nadel aus Knochen oder Horn. Das eine Ende wurde fein gespitzt, in das andere wurde ein Loch gebohrt, durch das man Fäden aus Sehnen oder Gras ziehen konnte.
  3. Fischhaut trugen sie wahrscheinlich vor allem im Frühling und im Herbst.
  4. Ötzis Mantel war abwechselnd aus hellen und dunklen Fellen gefertigt, was ein besonders schönes Muster ergab.
  5. Knochenperlen, Muscheln, Tierzähnen, Federn, Steinen oder Schneckenschalen.

10.) Behausungen in der Steinzeit

  1. Knochen – Stoßzähne – Mammuts
  2. Jungsteinzeit – Gemeinschaften – Häuser