Digital-Rundum-Paket für Schulen

 

Schau’n wir mal nach Österreich. Auf der Internetseite www.schule.at gibt es neben einem Arbeitsblattgenerator viele nützliche Tools.

 


Es gibt viele Werkzeuge zur Gestaltung von Lernszenarien, die Lehrende und Lernende in Zeiten geschlossener Schulen unterstützen. Die Empfehlungen sind jedoch von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Hier finden Digitalfüchse eine Übersicht über diese Werkzeuge (NRW).

 


Auf der Internetseite www.learningapps.org finden Digitalfüchse nicht nur eine Vielzahl von Lern-Apps, sondern können auch selbst Apps fürs Lernen erstellen. Mithilfe der Internetseite www.goqr.me können kostenlos QR-Codes erstellt werden. Mit der Internetseite www.medienpad.de kann kostenlos ein Dokument erstellt und von beliebig vielen Digitalfüchsen bearbeitet werden. Dabei können durch eine einfache QR-Code-Verlinkung Meinungen und Ideen von Klassenverbänden gesammelt werden. Mit der Internetseite www.mentimenter.com können digitale Umfragen erstellt werden, die per Handy live beantwortet werden können. Um einen Quiz zu erstellen, gibt es die Internetseite www.kahoot.com und für eine digitale Pinnwand www.padlet.com. Für die kostenlose Erstellung eines Medienpads steht die Seite www.medienpad.de zur Verfügung.

 


Mit der Website Mal-den-Code.de können Digitalfüchse QR-Codes zum Ausmalen erstellen, die sich prima für ein Quiz oder einen Wettbewerb verwenden lassen. Dazu wird ein Teil des Codes frei gelassen und mit Zahlen oder Buchstaben versehen.

 


Mit dem Programm GrafStat können Fragebögen erstellt, gestaltet und gedruckt werden. Die Lizenz ist für den öffentlichen Bildungsbereich kostenlos: www.grafstat.de


… und hier noch unsere weiteren Arbeitsblätter für den kostenlosen Download (Siehe auch: Kostenlose Arbeitsblätter):