Halloween

Hier erfährt man mehr über Halloween!

Halloween ist ein sehr altes Fest und wird jedes Jahr am 31. Oktober gefeiert. Eigentlich kommt es aus Irland. Dort feierten es schon die Kelten vor vielen hundert Jahren. Sie glaubten, dass die Toten in dieser Nacht als Geister zurückkommen, um den Lebenden Streiche zu spielen.

Die meisten Halloweenkostüme sind gruselig, weil die Kelten dachten, dass die Toten sie so nicht als Lebende erkennen und an ihnen vorbeigehen.
Der Name „Halloween“ kommt aus dem Englischen und ist eine Abkürzung für „All Hallows‘ Evening“. Das heißt „der Abend vor Allerheiligen“. Bisher war das Fest vor allem in den USA sehr beliebt.

Aber auch in Deutschland feiern es jetzt viele Menschen. Besonders Kindern macht es Spaß, sich als Hexen und Geister zu verkleiden und andere zu erschrecken. Sie gehen dann abends von Haus zu Haus und klingeln.

Wenn jemand aufmacht, rufen sie „Süßes oder Saures!“ – „Trick or Treat!“
Meistens bekommen die Kinder dann Süßigkeiten. Wenn sie nichts bekommen, spielen sie demjenigen einen kleinen Streich. Viele basteln Kürbislaternen. Dazu wird ein Kürbis ausgehöhlt, man schnitzt ein Gesicht und stellt eine Kerze hinein.

Unterrichtsmaterialien

3 x Arbeitsblätter plus Lösungen
Sachunterricht, Deutsch, Kunst (Fächerübergreifend)
Klasse 3 – 5

Hier geht es zum Download: Halloween (991 Downloads)

[Gesamt:6    Durchschnitt: 4.8/5]

Hier geht es zu den Unterrichtsmaterialien: Halloween – Englischunterricht